Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Mecklenburger SV verliert Pokalfinale

Dorf Mecklenburg Mecklenburger SV verliert Pokalfinale

Die Mannschaft muss sich im heimischen Stadion dem TSV Graal-Müritz mit 1:4 geschlagen geben

Voriger Artikel
Grüne Ringe bringen neuen Schwung
Nächster Artikel
Benz macht trotz 3:5-Pleite den Aufstieg perfekt

Die MSV-Fußballer, hier Tobias Behning beim Kopfball, dahinter Tim Böhnke, Florian Rohde und Matthis Gehde (gelbe Trikots), unterlagen gestern im Finale des Landesklassenpokals West.

Quelle: Bernhard Knothe

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus

Am vergangenen Samstag traf der SV Putbus auf den SV Sturmvogel Lubmin. Die Fürstenstädter wollten nach mehreren sieglosen Partien endlich mal wieder einen Dreier einfahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist