Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Spaß und Sonnenschein auf der Piste

Lappach/Wismar Mit Spaß und Sonnenschein auf der Piste

Winterlager der Sportjugend: Über 60 Kinder, Jugendliche und Betreuer waren mit Skiern und Snowboards in Südtirol unterwegs

Lappach/Wismar. Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg waren eine Woche mit der Sportjugend des KreisSportBundes in Lappach in Südtirol. Es war bereits das 21. Winterlager, das für den Nachwuchs organisiert wurde. Mit dem Skibus ging es täglich in das nahegelegene italienische Skigebiet Speikboden im Tauferer Ahrntal. Bei viel Sonnenschein und sehr guten Pistenbedingungen konnten sich die jungen und junggebliebenen Sportler mit Skiern und Snowboards auf den verschiedenen Pisten ausprobieren.

Neben einigen altbekannten „Wiederholungstätern“ freuten sich die Betreuer Christel Wegner, Kathrin Struppe und Ronny Liesberg besonders über eine Vielzahl von Anfängern. Unter ihrer Anleitung hatten die Anfänger die Möglichkeit, das Ski- oder Snowboardfahren zu erlernen.

Während es am Anfang bei dem einen und anderen noch sehr wacklig aussah, so meisterte jeder Anfänger am Ende der Woche die besonders lange, schöne und auch anspruchsvolle Talabfahrt. Am ersten Tag ein „A“ wie Anfänger und am letzten Tag ein “K“ für Könner, so war der Gesamteindruck nach dieser Woche. Auch für die fortgeschrittenen Skifahrer und Boarder waren Betreuer da, die noch einmal einen Blick auf das Können bei den Abfahrten warfen. Hin und wieder wurden Hinweise gegeben oder einfach die gemeinsamen Abfahrten bei herrlichem Sonnenschein genossen.

Mit einem Nachtrodeln und dem Besuch im Spaßbad wurde auch abseits der Piste etwas geboten. Am Ende stand für alle fest, dass es eine tolle Woche mit vielen Erlebnissen war. Die Ferienfreizeit der Sportjugend des KreisSportBundes NWM wurde durch den Landkreis Nordwestmecklenburg und der Sportjugend des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V. unterstützt.Thomas Meyer

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Der Greifswalder Stephan Gielow schlägt den gegnerischen Block an und punktet.

Volleyballer der HSG Uni Greifswald unterliegen gegen den Tabellenletzten VC Neukloster mit 2:3

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.