Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Motocross am Wochenende in Dassow

Dassow Motocross am Wochenende in Dassow

In Dassow wird morgen der zweite Lauf des Motocross-Mecklenburg-Cups ausgetragen. Die Organisatoren des MC Dassow rechnen mit rund 90 Fahrern aus 14 Motorsport-Clubs.

Dassow. In Dassow wird morgen der zweite Lauf des Motocross-Mecklenburg-Cups ausgetragen. Die Organisatoren des MC Dassow rechnen mit rund 90 Fahrern aus 14 Motorsport-Clubs. Sie treten in sechs verschiedenen Klassen auf der 1200 Meter langen Motocross-Strecke Siebenberge gegeneinander an.

 

OZ-Bild

Mit am Start: Hannah Lietz.

Quelle: OZ

Die Qualifikations-Trainingsläufe beginnen ab 10:30 Uhr. Das erste Rennen beginnt um 13 Uhr. Dann gehen die Fahrer der 50 ccm und 65ccm auf die Strecke. Im zweiten Rennen des Tages ermitteln die Motocrosser der 85ccm-Klasse und der Hobby-2-Takt-Klasse ihre Sieger im ersten Lauf. Gegen 13:50 Uhr erfolgt der Startschuss für die Hobby-4-Takt-Klasse. Danach gehen die Fahrer der Openklasse auf den Kurs, den sie 15 Minuten plus zwei Runden lang absolvieren müssen. Die zweiten Läufe beginnen nach einer Pause ab 15:10 Uhr.

Gut zwei Stunden später ist die Siegerehrung geplant. Der MC Dassow rechnet mit gut 700 Zuschauern. Für die Gastgeber dabei sind Hannah Lietz (85ccm), Malte Leinert (85ccm), Robin Eichberg (85ccm), Fabian Horn (2-Takt), Niklas Lietz (4-Takt) und Martin Haufe (Open).

Die Kreismeisterschaft wurde vor zehn Jahren als Sprungbrett für Hobbyfahrer ins Leben gerufen. Was als Nordwestmecklenburg-Cup 2006 begann, heißt inzwischen Mecklenburg-Cup.

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.