Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
PSV-Läufer erreichen vordere Plätze

Marlow PSV-Läufer erreichen vordere Plätze

Für einige Leichtathleten des Polizeisportvereins Wismar war der 14. Stadtwaldlauf in Marlow nach der Hallensaison der erste Wettkampf im Freien.

Marlow. Für einige Leichtathleten des Polizeisportvereins Wismar war der 14. Stadtwaldlauf in Marlow nach der Hallensaison der erste Wettkampf im Freien. Die Strecke im und am Waldstadion war mit langen und kurzen Anstiegen sehr anspruchsvoll. Der überwiegende Teil der PSV-Starter zeigte sein Können und erreichte sehr gute Platzierungen. In der Altersklasse 9 gingen mit Marcus Rompel, Oliver Siedenschnur und Pepe Pelz gleich drei Wismarer Läufer auf die 600-m-Strecke. Zwischen Markus und Oliver gab es einen harten Endkampf um den Sieg.

Markus gewann hauchdünn. Pepe wurde Fünfter. Ronja Pelz ist als sehr gute Mittel- und Langstreckenläuferin bekannt. Das bewies sie in Marlow. In der Altersklasse 11 wurde sie über 800 m Zweite.

In der Altersklasse U 14 (12 und 13 Jahre) lief Marie-Luise Adamski über 1200 m auch ein gutes Rennen und wurde Dritte. Bjarne Schade und Laurenz Aldinger gingen in der Altersklasse U 14 über 1600 m an den Start und belegten die Plätze zwei und drei. Auf den gleichen Plätzen kamen bei der U 16 (14 und 15 Jahre) über 1600 m die Zwillingsbrüder Robin und Marvin Pelz ein. Thomas Meyer und Ronny Schomacker starteten für den PSV in der Männerklasse 40 über 2400 m. Beide teilten sich das Rennen sehr gut ein und konnten sich im Ziel über den ersten und zweiten Platz freuen.

Von om

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Manuel Abé, der seinen Trainerposten abgegeben hat.

Für Trainer Manuel Abé und Spielerin Ann-Carolin Kremser war es die letzte Partie im HSV-Damen-Team

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.