Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
PSV-Leichtathleten Vierter beim Mannschaftsfinale

Sanitz/Ratzeburg PSV-Leichtathleten Vierter beim Mannschaftsfinale

Drei Siege erringen die Wismarer bei den landesoffenen Kreismeisterschaften in Ratzeburg.

Sanitz. In Sanitz bei Rostock wurden die Leichtathletik-Landesmeisterschaften bei den Mannschaften ausgetragen. Die Leichtathleten des Polizeisportvereins Wismar waren in der Altersklasse U 14 ( 12/13 Jahre) vertreten. Nick Elia Koblitz , Luis Dannewitz (beide 13 Jahre), Sebastian Spössel, Till Schomacker, Silas Büttner und Marvin Büttner (alle 12 Jahre) starteten für PSV Wismar.

Der Mannschaftswettkampf bestand aus der 4 x 75-Meter-Staffel, dem 75-m-Lauf, dem 800-Meter- Lauf, dem Weitsprung, dem Hochsprung und dem Ballwurf. Jeder Sportler durfte nur in drei Disziplinen starten. Dabei schlugen sich die PSV-Leichtathleten sehr gut. Nick Elia Koblitz lief mit 9,84 sec. die beste Zeit über 75 Meter und sprang gute 4,84 Meter weit. Till Schomacker war mit 1,45 Metern im Hochsprung der beste Hochspringer der Altersklasse 12, und er warf den Ball mit 47 Metern auch sehr weit. In der 4 x 75-Meter- Staffel erlief sich das PSV-Team den 3. Platz. In der Endabrechnung erreichten die PSV-Sportler in der genannten Altersklasse den 4. Platz. Vor ihnen waren nur die Mannschaften der Sportclubs aus Neubrandenburg, Schwerin und Rostock. Die Wismarer platzierten sich immerhin vor den Leistungszentren aus Greifswald, Ribnitz-Damgarten/Sanitz und Mühl Rosin.

Eine andere Gruppe von Leichtathleten des PSV Wismar beteiligten sich zur gleichen Zeit an den landesoffenen Kreismeisterschaften im Mehrkampf des Herzogtum-Lauenburg in Ratzeburg. Dabei errangen die PSV-Sportler drei Siege. In der Altersklasse 9 männlich siegte Marc-Rene Bettin vor seinem Gemeinschaftskameraden Laurenz Aldinger. Eine Tolle Leistung für beide jungen Sportler. Jonas Larisch wurde seiner Favoritenrolle in der Altersklasse 14 männlich gerecht und gewann in seiner Altersklasse mit klarem Vorsprung. Auch Susanne Heinrich erreichte mit guten Leistungen in der Altersklasse 14 weiblich den 1. Platz und vertrat so erfolgreich den PSV.

Den 2. Platz erkämpfte sich in der Altersklasse 10 männlich Bjarne Schade. Eine sehr gute Platzierung für Bjarne, der noch nicht viele Wettkämpfe für den PSV bestritten hat. Einen 3. Platz gab es für Nele Tonecker in der Altersklasse 13 weiblich. Ihre Schwester Clara Tonecker erreichte in den Altersklasse 10 weiblich den 4. Platz. Yannik Lenz wurde in der Altersklasse 13 männlich Fünfter. Sechste Plätze gab es für Collin Lenz, Johannes Duhr und Oliver Lahayne.

 

Oskar Männer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist