Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
PSV-Leichtathleten zeigen in Rostock gute Leistungen

Rostock PSV-Leichtathleten zeigen in Rostock gute Leistungen

Der Ostseepokal für Schüler der Altersklassen 8 bis 13 ist der bedeutendste Leichtathletik-Wettkampf in Mecklenburg-Vorpommern.

Rostock. Der Ostseepokal für Schüler der Altersklassen 8 bis 13 ist der bedeutendste Leichtathletik-Wettkampf in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr waren fast 500 Mädchen und Jungen aus 48 Vereinen aus MV, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und anderen Bundesländern in Rostock dabei. Dazu gehörten auch Sportler des PSV Wismar. Sie präsentierten sich bei der starken Konkurrenz sehr gut. So wurde Ronja Pelz (Ak 11) in einer Zeit von 2:47,13 min Vierte im 800-m-Lauf. Oliver Siedenschnur und Markus Rompel konnten sich in der Ak 9 im Weitsprung für den Endkampf der besten acht und über 50 m für den Endlauf qualifizieren. Oliver sprang 3,65 m, Markus 3,55 m. Mit diesen persönlichen Bestleistungen belegten sie die Plätze 5 und 8. Die 50 m liefen beide in 8,68 s, Oliver wurde Sechster, Markus Siebter. Die achtjährige Fanny Gerlach qualifizierte sich über 50 m für den B-Endlauf und wurde Dritte, im Weitsprung belegte sie bei einer sehr großen Teilnehmerzahl mit 3,27 m den 8. Platz. Lotta Lässig (Ak 9) erreichte im 50-m-Lauf und Weitsprung gute Plätze im vorderen Mittelfeld.

om

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.