Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Poel: Turnier zugunsten der DKMS

Kirchdorf Poel: Turnier zugunsten der DKMS

Der Poeler SV organisierte am Sonnabend ein Fußballturnier zugunsten der DKMS (Zentrale der Knochenmarkspender gegen Blutkrebs).

Kirchdorf. Der Poeler SV organisierte am Sonnabend ein Fußballturnier zugunsten der DKMS (Zentrale der Knochenmarkspender gegen Blutkrebs). „Sämtliche Einnahmen aus Sponsorengeldern, das Startgeld und die Erlöse aus dem Verkauf der Eintrittskarten wurden für die DKMS gespendet“, so Poels Trainer Uwe Paetow. Die Insulaner beendeten das Turnier als Zweiter hinter dem SV Warnemünde II. Diese Partie gegen den späteren Gesamtsieger verloren die Insulaner mit 1:3-Toren. Gegen den Mecklenburger SV (Dritter) siegte Poel mit 3:0-Toren, ebenso gegen die 2. Mannschaft der Gastgeber. In der Partie gegen eine Dritte Mannschaft der Insulaner gab es einen 4:0-Sieg. „Es war ein insgesamt faires Turnier, in dem der gute Gedanke der Hilfe im Vordergrund stand“, so Trainer Uwe Paetow weiter.

Andreas Kirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.