Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Post I ohne Abstiegssorgen
Mecklenburg Wismar Post I ohne Abstiegssorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.03.2013

TischtennisMit dem 9:7-Auswärtssieg in der Landesliga beim VfL Schwerin hat sich Post Wismar I aller Abstiegssorgen entledigt. Endlich konnten die Wismarer durch Kelch/Lossau und Weippert/Heinrich nach den Eingangsdoppeln in Führung gehen. Die starken Kelch und Lossau erhöhten auf 1:4. Niederlagen von Heinrich (1:1), Rittemann (0:2), Weippert (1:1) und Rachow (0:2) brachten aber die Gastgeber vom VfL mit 5:4 in Front. Lossau (2:0) und Kelch (2:0) sorgten mit ihren Siegen wieder für den Führungswechsel. Durch Niederlagen von Rittemann und Rachow, aber Siegen von Heinrich und Weippert musste beim Stand von 7:8 für Post das letzte Doppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Kelch/Lossau behielten mit 11:9 im fünften Satz die Nerven und wurden für die Hansestädter zu den Matchwinnern.

In der Bezirksliga hatte Post Wismar II gegen das junge Team vom VfL Schwerin die 4:10-Niederlage aus dem Hinspiel gutzumachen. Nach den Doppeln stand es 1:1 und bis zum 4:3 blieb das Match ausgeglichen. Doch dann fehlte bei den Jungs aus der Landeshauptstadt der letzte Biss und Post II gewann durch Punkte von Kewitsch (4:0), Scharf (3:0) und Klein (2:1) mit 10:5. Mit diesem Sieg setzen sich die Postler in der Spitzengruppe der Bezirksliga fest und kämpfen weiter mit um den Aufstieg.

Die dritte Mannschaft von Post erlitt in der Bezirksklasse bei der SG Groß Stieten eine knappe 7:10-Niederlage. Die Siege von Zastrow (4:0) und Dennis Türk (2:1) sowie vom Doppel Zastrow/Türk reichten nicht für ein besseres Ergebnis. Trotz guter spielerischer Leistungen konnten Hauke Au und Torben Stolte keine Punkte beisteuern.

Jürgen Weigel

Landrätin Birgit Hesse zeigt sich zufrieden mit den Verhandlungen in Schwerin.

08.03.2013

Um die kommende Punktspielsaison der Kinder und Jugendlichen des Tennisclubs Weiß-Rot Wismar geht es am morgigen Sonnabend um 14 Uhr bei einem Treffen im Clubraum in der Goethestraße.

08.03.2013

Der erste Haase-Sonntagsfloh- und Krammarkt des Jahres findet am 10. März auf dem Obi-Parkplatz in der Werftstraße statt. Von 10 bis 17 Uhr sind Jung und Alt willkommen.

08.03.2013