Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Reit-Schwestern zum Turnier

Groß Walmsdorf Reit-Schwestern zum Turnier

Flora, Caecilia und Eleonor Reemtsma starten beim „Preis der Besten“

Voriger Artikel
Groß Stietener Aufholjagd nicht belohnt
Nächster Artikel
Neuklostersee-Lauf mit internationalem Niveau

Flora Reemtsma auf River of Joy.

Quelle: Foto: Julia Rau

Groß Walmsdorf. Vielseitigkeitsreiterin Flora Reemtsma und ihre jüngeren Schwestern Caecilia und Eleonor starten am Wochenende beim „Preis der Besten“ in Everswinkel.

Floras Nachwuchspferd Monte Gino FS geht in seine erste Zwei-Sterne-Vielseitigkeit, Caecilia startet mit River of Roy bei den Junioren und Eleonor absolviert mit Libero ihre erste internationale Prüfung.

„Monte Gino ist ein kleiner Quatschkopf, aber ein sehr williges Pferd“, verrät Flora. Der erst achtjährige Wallach entwickle sich super. Ihre jüngere Schwester Caecilia (17) kommt am Wochenende mit dem 16-jährigen Wallach River of Joy nach Everswinkel. Sie startet in der Altersklasse der Junioren. „Caecilia reitet River of Joy seit vergangenem Jahr und das hat auf Anhieb gut geklappt. Die beiden sind topfit. Ich denke, dass sie in Everswinkel voll angreifen wollen“, sagt Flora.

Eleonor Reemtsma geht beim „Preis der Besten“ bei den Juniorinnen an den Start. Sie reitet ihre erste internationale Prüfung und sattelt ihr Pferd Libero.

Der „Preis der Besten“ ist eines der wichtigsten Turniere für deutsche Nachwuchsreiter und gleichzeitig Sichtung für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter im Juli im irischen Millstreet.

fn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Szene aus dem Spiel SV Klütz gegen Neuburger SV: Neuburgs Kapitän Martin Kähler (l.) im Zweikampf um den Ball mit Christian Schukay.

Klütz schießt drei Tore innerhalb von sieben Minuten / Schiffahrt/Hafen Wismar fertigt Dalberg mit 5:0 ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.