Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Siegtore durch Paul Raffel und Marcel Heine

Siegtore durch Paul Raffel und Marcel Heine

Wismar In der Fußball-Landesliga Nord kletterte die Oberligareserve des FC Anker Wismar nach dem sechsten Spieltag dank des 2:0-Erfolges gegen Richtenberg weiter nach oben.

Wismar In der Fußball-Landesliga Nord kletterte die Oberligareserve des FC Anker Wismar nach dem sechsten Spieltag dank des 2:0-Erfolges gegen Richtenberg weiter nach oben.

Der Sieg gegen die SG Empor Richtenberg war verdient. „Wir haben vor allem nach Standards für Gefahr vor dem Gästetor gesorgt“, sagte Co-Trainer André Priebe. Die erste Gästechance nach einem Konter vereitelt Ankerkeeper Kevin Denker mit einer tollen Parade. Praktisch im Gegenzug wurde ein Tor von Maik Kerinn nach Eckball von Marcel Heine nicht gegeben. Aber nach einem weiteren Heine-Eckball wuchte Paul Raffel die Kugel per Kopf in die Maschen zur 1:0-Führung.

In Hälfte zwei stockte der Spielfluss der Hausherren etwas, doch kurz vor dem Abpfiff machte Marcel Heine mit einem direkt verwandelten Freistoß den verdienten 2:0-Sieg perfekt.

FC Anker II mit: Denker - Ilijazi, Herzberg, Schnöckel, Levetzow, Raffel, Heine, Hecking (79. Kuß), Kerinn (72. Eze), Gomm (65. Miah), Hannemann.

Tore: 1:0 Paul Raffel (37.), 2:0 Marcel Heine (89.).

Schiedsrichter: Marco Hinze (Hamburg) Gelbe Karten: Raffel, Herzberg, Schnöckel (beide Anker) sowie Eisemann, Rösener, Wiegand, Kramer (alle Richtenberg).

Andreas Kirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.