Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Silber für Martin, Fink und Hardt

Bad Doberan Silber für Martin, Fink und Hardt

Schwerstbedingungen für die Teilnehmer der Crosslandesmeisterschaften im Kellerswald in Bad Doberan. Starker Regen und dadurch eine durchweichte Strecke machten den Teilnehmern große Schwierigkeiten.

Bad Doberan. Schwerstbedingungen für die Teilnehmer der Crosslandesmeisterschaften im Kellerswald in Bad Doberan. Starker Regen und dadurch eine durchweichte Strecke machten den Teilnehmern große Schwierigkeiten. Trotzdem waren die Landesmeisterschaften sehr gut organisiert. Für die Leichtathleten des PSV Wismar gab es vor allem in den höheren Altersklassen sehr gute Platzierungen. So wurden Lara Hardt in der Ak U 18 (16/17 Jahre), Sarah-Louise Martin Ak 20 und Andrea Fink Ak 50 in ihren Altersklassen jeweils Vizelandesmeister. Dabei mussten Sarah-Louise und Andrea 5000 Meter und Lara 3300 m laufen.

Stefanie Turloff Ak U20 und Vanessa Wolf Ak U18 liefen ebenfalls 3300 m und wurden Dritte bzw. Sechste. Katrin Schmallowski, die eigentlich Trainerin bei den 8- bis 13- jährigen Kindern ist, lief bei der Ak 35 über 5000 m mit und wurde Siebte. Fanni Gerlach lief die 900 m der Ak 8 und konnte den 4. Platz erlaufen. Dabei verpasste sie ganz knapp eine Medaille. Der 8-jährige Julien Büttner absolvierte das erste Mal solch einen Wettkampf. In seiner Altersklasse wurde er Achter. Markus Rompel, Oliver Siedenschnur und Pepe Pelz starteten in der Ak 9. Markus wurde Sechster, Oliver Neunter und Pepe Zwölfter. Den 5. Platz in der Altersklasse 14 erlief sich Robin Pelz. Marie-Luise Adamski wurde in der Ak 13 Sechste. Den 7. Platz erreichte in der Altersklasse 15 Kira Haak. Ronja Pelz wurde in der Ak 13 Zwölfte und kam so im Mittelfeld an.

Bei den äußerlichen Bedingungen gute Platzierungen der PSV- Leichtathleten und man kann vor allen Beteiligten nur den Hut ziehen , erfolgreich diesen Wettkampf beendet zu haben.

Oskar Männer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.