Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Spitzenspiel in der Landesklasse endet torlos

Wismar Spitzenspiel in der Landesklasse endet torlos

Der PSV Wismar zeigte gegen den Güstrower SC II eine engagierte Leistung

Voriger Artikel
Nur Michael Nagel bleibt im Großen Preis fehlerfrei
Nächster Artikel
Am Sonnabend geht’s wieder rund um Mallentin

PSV-Spieler Leon Lingk (l.) im Zweikampf mit einem Güstrower.

Quelle: akn

Wismar. In der Fußball-Landesklasse VI haben die Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz in Wendorf ein gutes Spitzenspiel gesehen. Tore fielen im Duell zwischen dem PSV Wismar (3.) und dem Güstrower SC II (2.) allerdings nicht.

Die Barlachstädter hatten in ihren beiden Auftaktspielen insgesamt 16 Treffer erzielt, die Hansestädter sieben. Beim GSC 09 fehlten diesmal aber die Torjäger Philipp Keup und Michael Barachini (jeweils vier Tore). Die Gastgeber zeigten über die gesamte Partie eine sehr engagierte Leistung und wollten den Güstrowern die erste Niederlage beibringen. In der ersten Halbzeit dominierte der PSV die Partie, zeigte sehr gute spielerische Szenen. Die Wismarer konnten sich aber keine Führung herausarbeiten, da die Hintermannschaft der Gäste sehr kompakt stand. Nach dem Seitenwechsel war die Begegnung ausgeglichen.

„Von meinen zweiundzwanzig Spielern hatte ich diesmal nur vierzehn zur Verfügung, sodass einige Spieler auf ungewohnten Positionen zum Einsatz kamen. Meine Elf hat nach der Niederlage in Carlow eine beherzte Partie geboten und verdient einen Zähler erkämpft. Auch in der Abwehr haben wir eine überzeugende Leistung geboten, denn die Barlachstädter haben immer wieder gefährliche Nadelstiche gesetzt. Ich bin trotz des verpassten Erfolges voll zufrieden“, sagte PSV-Coach Danny Pommerenke. Am Sonntag, dem 18. September, gastiert sein Team beim FC Mecklenburg Schwerin II.

PSV mit: N. Kanter - Kählert, Neubauer, Rohloff, Moslehner, Jeghiazarjan, Algie (67. Voß), Lingk, Gertz (86. Witzling), Kloke, Henschel. Schiedsrichter: Niclas Rose (Neukloster).

Andreas Knothe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Doberan tritt in Warnemünde an/ Kühlungsborn empfängt Pastow /Freilosinhaber Mulsow zieht Punktspiel vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.