Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Sportler des Jahres in Nordwestmecklenburg geehrt

Sport Oscar 2016 Sportler des Jahres in Nordwestmecklenburg geehrt

Rund 600 Gäste feierten am Sonnabend mit ausgewählten Sportlern auf der 22. Gala von OSTSEE-ZEITUNG und KreisSportBund in der Wismarer Mehrzweckhalle.

Voriger Artikel
TSG-Handballerinnen gewinnen
Nächster Artikel
TSG Wismar feiert Kantersieg in Travemünde

Im Bild die Segler (Mitte, Platz 1), die Handballerinnen der TSG Wismar (Platz 2) sowie die Drittplatzierten Sarah Wagner (Radsport, Dassow) und Jürgen Spieß (Hanse Boxteam Wismar).

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. Die Segler vom Yachtclub Wismar bei Sportler/Mannschaften und die Akrobatik-Dreiergruppe der TSG Wismar mit Nell Clark, Juliane Wolter und Angie Berg beim Nachwuchs sind die Sportler des Jahres in Nordwestmecklenburg. Sie und alle nominierten Sportler standen am Sonnabend im Mittelpunkt der 22. Gala von OSTSEE-ZEITUNG und KreisSportBund in der Wismarer Mehrzweckhalle.

DCX-Bild

Rund 600 Gäste feierten am Sonnabend mit ausgewählten Sportlern auf der 22. Gala von OSTSEE-ZEITUNG und KreisSportBund in der Wismarer Mehrzweckhalle.

Zur Bildergalerie

Rund 600 Gäste aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erlebten ein rauschendes Fest. Stargäste des Abends waren Profi-Boxweltmeisterin Nicole Wesner und Artem Harutyunyan, Bronzemedaillengewinner im Boxen bei den Olympischen Spielen in Rio. Am letzten Donnerstag war der 26-Jährige für den Publikums-Bambi nominiert.

Moderiert wurde die Sportgala in Wismar von Andreas von Thien. Der gebürtige Hansestädter ist Sportnachrichtenchef bei RTL und n-tv. Zusammen mit Wismars OZ-Lokalchef Peter Preuß stellte er die Sportler dem Publikum vor.

 OZ-Chefredakteur Andreas Ebel überreichte den Sport-Oscar an die Gewinner. Birgit Hesse (SPD), neuerdings als Ministerin für den Sport in MV zuständig, verschaffte sich einen Eindruck von den sportlichen Leistungen in Nordwestmecklenburg und war begeistert, wie in Wismar Feste gefeiert werden.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hatte nach seinem ersten Halbmarathon in Köln im Oktober allen Grund zum Strahlen: Andreas von Thien, hier mit der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die den gebürtigen Wismarer gecoacht hatte. FOTO: PHIL COINS

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist