Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Streitpunkt Kurt-Bürger-Stadion: Was hat Priorität?

Wismar Streitpunkt Kurt-Bürger-Stadion: Was hat Priorität?

Stadt und Kreissportbund wollen einen trockenen Rasen, der FC Anker neue Umkleidekabinen und eine Flutlichtanlage / 1,3 Millionen Euro Fördermittel für Sanierung

Voriger Artikel
TSG-Handballer vor Start in die neue Saison
Nächster Artikel
FC Anker gewinnt 3:0 gegen Frankfurt/Oder

Dass der derzeitige Zustand des Kurt-Bürger-Stadions katastrophal ist, darüber sind sich alle Seiten einig. Jahrelang wurde in die Wismarer Sportstätte nicht investiert, mit dem Resultat eines Sanierungsstaus.

Quelle: Fotos: Vanessa Kopp (2), Oz (3)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

37,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

25,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Usedomer Spieler Frank Bialowons (l.) und Christian Bergmann (r.) beim Versuch, den Angriff Behrenhoffs zu unterbinden.

Grün-Weiß Usedom fährt ersten Saisonsieg ein / Zinnowitz und Kröslin verlieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.