Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
TSG-Männer im Spitzenspiel

Wismar TSG-Männer im Spitzenspiel

Nach dem gelungenen ersten Heimauftritt der Wismarer TSG-Handballer in der MV-Liga am vergangenen Wochenende folgt morgen um 18.00 Uhr in der großen Sporthalle an ...

Wismar. Nach dem gelungenen ersten Heimauftritt der Wismarer TSG-Handballer in der MV-Liga am vergangenen Wochenende folgt morgen um 18.00 Uhr in der großen Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt- Straße gleich das nächste Spiel vor eigenem Publikum. Dabei erwartet die TSG Wismar mit dem Tabellenführer SV Fortuna Neubrandenburg eine ganz harte Nuss.

Aus Wismarer Sicht liegt die Favoritenrolle ganz klar beim Aufstiegskandidaten aus der Vier-Tore-Stadt. Das betont auch Trainer Sven Hünerbein: „Nach ihrem Abstieg aus der Oberliga Ostsee-Spree in der vorigen Saison will die Neubrandenburger Mannschaft die sofortige Rückkehr. Dafür haben sie sich auch personell gut aufgestellt.“

Mit vier klaren Siegen zum Auftakt und Platz eins in der Tabelle haben die Gäste ihren Anspruch bereits deutlich zum Ausdruck gebracht. Doch die Gastgeber wollen den Schwung der ersten Spiele nutzen und den Gästen alles abverlangen. Denn auch der Auftakt der TSG Wismar ist mit drei Siegen mehr als gelungen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubrandenburg
RHV-Spieler Stephan Voss (l.) wird vom Neubrandenburger Ksawery Gajek am Abspiel gehindert.

RHV unterliegt in Neubrandenburg vor rund 1400 Zuschauern mit 16:38

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.