Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
VfL verliert nur knapp

VfL verliert nur knapp

Cambs-Leezen ist weiterhin Spitzenreiter

Hagenow Trotz der 2:3-Niederlage gegen die TSG Gadebusch führt die SpVgg. Cambs-Leezen die Tabelle der Fußball-Landesliga West weiterhin mit drei Punkten Vorsprung vor dem Hagenower SV an. Die Hagenower siegten gegen Neukloster mit 1:0. Die Blau-Weißen aus Polz verloren beim 4:4 in Goldberg ebenso wichtige Punkte wie der SV Dassow beim 0:0 gegen Dynamo Schwerin. Nach der klaren 0:7-Niederlage der Vorwoche in Cambs-Leezen musste man auch diesmal wieder um die Blau-Weißen fürchten. Doch weit gefehlt, die Neuklosteraner Elf unter ihrem neuen Trainer Jörg Broberg verkaufte sich beim haushohen Favoriten Hagenower SV hervorragend und konnte lange Zeit von einem Punktgewinn träumen. „Die Gastgeber waren zwar optisch überlegen, aber unsere Mannschaft hat hervorragend gekämpft. Wir haben die Gastgeber bereits frühzeitig gestört und ihren Spielrhythmus damit erheblich unterbrochen. Leider unterlief uns vor dem entscheidenden Gegentor ein Fehler im Mittelfeld. Das nutzten die Hagenower eiskalt aus und markierten per Kopf den entscheidenden Treffer gegen uns. Für die kämpferische Leistung hätten wir einen Punkt verdient gehabt“, so Mannschaftsleiter Heiko Rose. Neukloster mit: Gülle - Nikolai, Gust, Manzke, T. Schubert, B. Krohn, Bandomir, Ziel, Hellwig (84. Mariani), Link, Mitzka (80.

Linsil). Andreas Knothe

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Volkmar Möller (Citylaufverein), Anke Puschmann, Carsten Tautorat, Julia Bausemer und Roman Klawun (v.l.) mit dem Einlaufband.

Verein Rostocker Citylauf und Firma Pro Event organisieren am 22. Mai den 24. Eon-Citylauf / 3000er-Marke soll geknackt werden / Erstmals Einlaufband am Ziel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.