Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Viertes Spiel und vierte Niederlage
Mecklenburg Wismar Viertes Spiel und vierte Niederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.09.2013

Schönberg — 35 Treffer fielen in den sieben Spielen der Fußball-Landesklasse VI an diesem Wochenende. Der Abstand von Platz eins bis Platz 7 beträgt nur drei Punkte, ein Beweis für die bisherige Ausgeglichenheit der Teams. Am Tabellenende liegen vier Mannschaften ohne Punkt, darunter auch der Landesligaabsteiger SG Groß Stieten.

FC Schönberg 95 II — SG Groß Stieten 6:3 (3:1). Tore: 1:0 (14.) Tino Kouventaris, 1:1 (28.) Sirko Brauer, 2:1 (35.) Florian Zysk, 3:1 (44.) Tino Kouventaris, 4:1 (53.) Florian Zysk, 4:2 (58.) Dirk Reifmann, 4:3 (66.) Michael Funk, 5:3 (72.) Tino Heling, 6:3 (88.) Finn Yannick Piskol

Schiedsrichter: Klaus-Erich Bade (Grevesmühlen) Zuschauer: 61

Siebenmal standen sich die SG Groß Stieten und der FC Schönberg II in Punkt-, Pokal- bzw. Testspielen gegenüber. Das beste Ergebnis, das die Maurinekicker jemals erreichen konnten, war ein 5:5 im Februar 2012.

Der 6:3-Erfolg am Sonntag Nachmittag war jetzt der erste für den FC 95. Die deutlich gefährlicher wirkenden Platzherren gingen nach einer knappen Viertelstunde auch in Führung, doch Sirko Brauer konnte für die Elf von der 106 ausgleichen. Aber die Abwehr der Groß Stietener stand an diesem Nachmittag selten optimal, so dass die Oberligareserve ihre Führung bis auf 4:1 ausbauen konnte.

Hoffnung keimte dann bei den Gästen nach einmal auf, als Dirk Reifmann und Michael Funk mit ihren Toren auf 3:4 verkürzen konnten. Doch die Hoffnung des Teams von Trainer Heinz Skanska dauerte gerade einmal sechs Minuten. Vier Spiele — vier Niederlagen. SG Groß Stieten: Blodau — Kleinfeld, Jacobs, Haselbach, Rohde, Brauer, Funk (75. Kaisler), Gräning, Marquardt, Gerath (75.

Godknecht), Reifmann

Bernhard Knothe

Zehn Anwohner im Travemünder Weg in Dassow wurden evakuiert.

03.09.2013

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

17.09.2013

Argumente für und wider kommen von allen Seiten. Doch ein klarer Standpunkt fehlt.

03.09.2013
Anzeige