Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Stadt in Not: Abwarten oder neu bauen?
Mecklenburg Wismar Stadt in Not: Abwarten oder neu bauen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 12.04.2016
In Neukloster sind die Grundschule (vorn) und die Förderschule „Fritz Dietlof von der Schulenburg“ in einem Gebäude untergebracht. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neukloster

Die Regionale Schule und die Grundschule in Neukloster (Nordwestmecklenburg) leiden unter Platzmangel. Die Stadt könnte neu bauen. „Aber ob das sinnvoll ist, wissen wir nicht“, sagt Bürgermeister Frank Meier (parteilos). Alles hängt von der Förderschule ab. Derzeit ist unklar, ob sie bestehen bleibt oder ob sie geschlossen wird.

Neuklosters Problem: Die Förderschule „Fritz Dietlof von der Schulenburg“ und die Grundschule sind unter einem Dach untergebracht. „Wenn wir neu bauen, um für  Grundschule und Hort mehr Platz zu schaffen und die Förderschule in ein, zwei Jahren doch geschlossen wird, haben wir unnötig Geld ausgegeben“, umreißt Frank Meier seine Verunsicherung.

Auf der anderen Seite möchte er Kindern und Lehrern den jetzigen Zustand nicht länger als unbedingt nötig zumuten. Eine Entscheidung steht noch aus.

Von Kartheuser, Sylvia

Seit 2005 gibt es das Piraten Open Air mittlerweile in Grevesmühlen / Fast 60000 Besucher zählt das Event pro Jahr / Felix von Jascheroff ist 2016 mit dabei

11.04.2016

Der Grevesmühlener Benny Andersson besucht die Partnerstadt Laxå / Am 27. Mai geht es los

11.04.2016

Is dat mögelich? Tja väles int Läben künnt up di tau un du büst afdückert in eene scheune velädene Tiet. Wi, mine Fru, Mieken, Hansi un ik hem dit grote Glück to faten krägen.

11.04.2016
Anzeige