Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Stadtwerke warnen vor Trickbetrügern

Wismar Stadtwerke warnen vor Trickbetrügern

Vor Trickbetrügern, die derzeit in Wismar unterwegs sind, warnen die Stadtwerke. Sie wurden von Kundinnen informiert, bei denen sich Unbekannte als Mitarbeiter des Unternehmens ausgaben.

Wismar. So sollte eine Hansestädterin am Telefon ihre Zählernummer preisgeben. Die Anruferin wollte ihr neue Stromtarife anbieten. Die Kundin legte aber auf. Bei einer Frau in der Altstadt klingelten angebliche Mitarbeiter Sturm. Letztlich erschlichen sich die dubiosen Leute mit dem Paketdienst den Zutritt zum Haus. Sie wollten ebenfalls neue Stromangebote unterbreiten. Die Kundin ließ sie nicht in ihre Wohnung. Wie die Stadtwerke betonen, haben sie mit derartigen Haustürgeschäften nichts zu tun. Sie raten, „keine Verträge an der Haustür abzuschließen“. Stattdessen können sich die Wismarer bei unabhängigen Einrichtungen über Stromtarife und die Konditionen informieren. Auch im Kundencenter der Stadtwerke werden Beratungen angeboten. „Wer auf diese Vertreter hereingefallen ist, kann sich ebenfalls ans Kundencenter wenden, denn bei diesen Geschäften gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist