Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Sternenfänger im Advent

GUTEN TAG LIEBE LESER Sternenfänger im Advent

Es war im vergangenen Jahr. Weihnachten hatten wir hinter uns gebracht, aber ein Wunsch blieb. Für die nächste Adventszeit sollte etwas das Fenster erleuchten. Immerhin fiel es mir die Tage wieder ein.

Es war im vergangenen Jahr. Weihnachten hatten wir hinter uns gebracht, aber ein Wunsch blieb. Für die nächste Adventszeit sollte etwas das Fenster erleuchten. Immerhin fiel es mir die Tage wieder ein. Und so bemühte ich das Internet auf der Suche nach einem Geschäft, in dem ich meinen Stern würde kaufen können, und wurde in der Altstadt fündig. Alsbald lagen 17 viereckige Zacken, 8 dreieckige Zacken, ein Beutel Montageklammern, eine Abdeckkappe und eine weiße Aufhängekordel vor mir auf dem Küchentisch sowie folgende Zeilen: „Beginnen Sie die Montage mit der untersten viereckigen Zacke, deren Rähmchen komplett sichtbar bleibt. Dafür befestigen Sie vier weitere Viereckzacken innen, in dem Sie die Rähmchen übereinanderlegen und eine Montageklammer durch die zwei Löcher stecken .

. .“ Aha. Hätte ich mich mal öfter auf das Abenteuer „schwedisches Möbel in Einzelteilen“ eingelassen, wäre ich vermutlich besser vorbereitet gewesen, ging mir durch den Kopf. Doch nach 32

Minuten – die Verkäuferin lag richtig mit ihrer Schätzung bei ungeübten Sternenbauern – schoss der Dübel in die Decke, und mein erster Herrnhuter Stern leuchtete hinaus in den Vorweihnachtsabend.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Utopien und Illusionen
Christa Wolf 2010 in Berlin.

Dokumente eines deutschen Lebens und ein kleiner Epochen- und Briefroman. Zum fünften Todestag der Schriftstellerin Christa Wolf erscheinen bisher unveröffentlichte Briefe.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist