Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Storch Heinar“ bei Projekt in der Goethe-Schule

Wismar „Storch Heinar“ bei Projekt in der Goethe-Schule

Gemeinsam mit dem Projektpaten „Storch Heinar“ veranstaltet die Mecklenburger AnStiftung am morgigen Freitag an der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Wismar ihr Projekt „WarmUp!

Wismar. Gemeinsam mit dem Projektpaten „Storch Heinar“ veranstaltet die Mecklenburger AnStiftung am morgigen Freitag an der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Wismar ihr Projekt „WarmUp! – Jugendkultur für Demokratie“. Für die Klassen acht bis zehn werden Workshops zum Thema „Rechtsextreme Jugend- und Subkultur“ und anschließend ein kleines Abschlussfest angeboten. „Wir wollen junge Menschen über die wirklichen Motive und scheinbaren Verlockungen rechtsextremer Subkultur aufklären und gleichzeitig einladen, über den Tag hinaus aktiv für ein fröhliches und vor allem friedliches Miteinander einzutreten“, sagt Dr. Wolf Schmidt, Vorsitzender des Stiftungsrates der Mecklenburger AnStiftung.

„WarmUp!“ sei „keine Eintagsfliege an einer Schule“, sondern als langfristige Zusammenarbeit mit einer wachsenden Zahl von Schulen in allen Landesteilen konzipiert, so Koordinator Jacob Przemus. Seit vier Jahren läuft das Projekt an neun Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. „Interessierte Schulen können sich gerne bei uns melden“, fügt Przemus hinzu. Als Schirmherr des Projektes wird die Satirefigur „Storch Heinar“ in Wismar mit der Kapelle „Storchkraft“ musizieren und allen Schülern ihr eigenes „Botschafter für die Demokratie“-Shirt überreichen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.