Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Straatenfrugens
Mecklenburg Wismar Straatenfrugens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.07.2013

Disse Verteller hannelt nu nich vun dat, wat de Oewerschrift viellicht verspräken deiht. Ne, hier geiht dat üm Straatennamen in uns Wismer un ick hef faststellt, dat wi vun oewer tweihunnert Straatennamen in uns Stadt nur twei (!) Frugensnamen hebben. Dat dor noch nich de oewereifrieken Glieksteller upkamen sünd. Nu kann man viellicht bigahn un een Straat na „Rosi“ Wilcken benennen, doch dor giwt dat säker wat tau strieden, denn mennich een het mit ehr noch eenen Struuß uttaufechten un kann nich oewer sienen Schatten springen. Verdeihnt het „Rosi“ disse Ihrung. Ick hef mi fröher ok bannich mit ehr in de Wull‘ hat, oewer dor wiehr ick nich de eenzigste un dat hüürte tau‘n Ümgang mit „Rosi“ tau. Doch wie secht dat Mäckelborger Spräkwuurt: „Wi könn‘ allens vergäben, oewer mit dat vergäten is dat man leeg . . .“ Ick denk, man möt iehrst vun de Bildfläch‘ verswunn‘ sien, dormit eenige begriepen, wat manche för disse Stadt makt hebben.

Hinnerk

Friedhofsgärtnerei Dänhardt in Hamburg geehrt.

17.07.2013

83-jähriger Schweriner stirbt 150 Meter vom Ufer entfernt.

17.07.2013

Ab 1. August gibt es einen Rechtsanspruch auf Betreuung für Jungen und Mädchen unter drei Jahren. Doch nicht in jeder Gemeinde reichen die Kapazitäten.

17.07.2013