Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Strandderby steigt am 1. Oktober

Boltenhagen Strandderby steigt am 1. Oktober

Am Sonnabend, 1. Oktober, findet im Ostseebad Boltenhagen das 18. Strandderby statt. Veranstaltet wird der Wettkampf an der Seebrücke vom PSV Boltenhagen.

Voriger Artikel
Wird „Küstenwald Priwall“ unter Schutz gestellt?
Nächster Artikel
Beim Tag der Sauna ins Schwitzen kommen

Am 1. Oktober liefern sich Pferde und Reiter wieder spannende Wettkämpfe am Strand von Boltenhagen.

Quelle: Maik Freitag

Boltenhagen. Am Sonnabend, 1. Oktober, findet im Ostseebad Boltenhagen das 18. Strandderby statt. Veranstaltet wird der Wettkampf an der Seebrücke vom PSV Boltenhagen.

Ab 13 Uhr dürfen sich die Zuschauer auf mehrere interessante und spannende Wettbewerbe im Kaltblutrennen, bei den Ponys, den Großpferden und den Pferden mit Vollblutanteil freuen. Immer zwei Reiter treten gegeneinander an. Die Sieger der Gruppen starten schließlich um den Bernsteinpokal des Seehotels „Großherzog von Mecklenburg“.

Für eine Teilnahme werden die Reiter um Voranmeldungen bei Andrea Gabriel-Vogt gebeten (☎ 0173/9905171, E-Mail: reiterhof_gabriel@t-online.de). Am Tag des Strandderbys sind dann noch bis 11.30 Uhr Anmeldungen vor Ort möglich. Nach 12 Uhr wird eine doppelte Startgebühr berechnet.

• Info: www.psv-boltenhagen.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hier hat sie das Sagen: Birgit Socher (63) leitet als Präsidentin der Bürgerschaft alle Sitzungen des Stadtparlaments.

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist