Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Strandlöper

Strandlöper

Latern Woch, bi dat schöön Strand-Bawäder, heff ik bi uns an de Wohlenbarger Wiek twei Strandlöper tau Gesicht krägen.

Latern Woch, bi dat schöön Strand-Bawäder, heff ik bi uns an de Wohlenbarger Wiek twei Strandlöper tau Gesicht krägen. De een wier mien Enkelsöhn Mika ut de Neech’ vun Köln, de anner een lütt’

Vagel, een Strandlöper. Hei tellt tau de Schnepfenvagels, ward ok Meeresstrandlöper orrer Meereslerch’ nannt. De twei tau beögen, hett mi väl Höög bröcht. De Vagel flög all näslang mit Warergetiert un Seetang in’ Snäbel in de Dünen, keem ne Minut spärer trüch un mien Enkel keem mit lütt’ Fisch, Dwarslöpers, Quallen un Krabben in Emmer bi mi an. Nähm’ ik alln’s mit na Hus. Na twei Stun’n intensivem Fischen wür’ vun de Beiden ne Paus’ inlecht. De Vagel bleef verswunn’n, mien Enkel hett mi wiererhen in Swung holln. Opi, Häuhnergotter säuken. Dorbi harr hei väl Glück. Mit grotem Hallodri wür jedeen Häuhnergott begrüsst. Taun En’n hen, wie hemm ne Stun’n lang söcht, harr hei fief un ik een fun’n. So hemm wi uns poor Dag in Boltenhagen, Zierow un an de Wohlenbarger Wiek vergnäugt. De Steen hemm wi tau ne Kett’ trecht makt, de em Tauhus väl Glück bringen sall. Sien Abschiedswüür wiern: „Opi , ik kam bald werrer.“ Na denn bet taunächst – wi freugen uns dorup.

Hanning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Penzlin/Schwerin
Norbert Schumcher, Freier Horizont, stellte sich den Fragen der OSTSEE-ZEITUNG. Das Interview führten Chefredakteur Andreas Ebel, Chefkorrespondent Frank Pubantz und der OZ-Leser Edmund Jänsch.

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist