Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Straßenbau behindert den Verkehr

Wismar Straßenbau behindert den Verkehr

Am Schweriner Tor in Wismar wird es ab Montag, 16. Januar, noch enger. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden aufgrund des milden Wetters die Kanalbauarbeiten ...

Wismar. Am Schweriner Tor in Wismar wird es ab Montag, 16. Januar, noch enger. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden aufgrund des milden Wetters die Kanalbauarbeiten in der angrenzenden Dankwartstraße beginnen. Für die Arbeiten muss der Bereich vom Schweriner Tor bis zur Baustraße gesperrt werden. Fußgänger können die Dankwartstraße weiter nutzen. Eine Umleitung für den Fahrzeugverkehr in Richtung Zentrum wird ausgeschildert. Betroffen von den Bauarbeiten ist auch der Busverkehr in Richtung Marktplatz. Für die Linien 2, 3, 4, 5 und 6 gilt eine Umleitung über Dr.-Leber-Straße, Turnerweg und Mecklenburger Straße. Die Haltestellen Am Schilde und Am Markt werden ersetzt durch eine Haltestelle in der Mecklenburger Straße 8.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) an seinem Lieblingsort im Wismarer Hafen. Im Hintergrund befindet sich die Dockhalle der MV Werften, wo bald Kreuzliner gebaut werden.

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.