Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Tag der Sauna: Wonnemar ist Gastgeber
Mecklenburg Wismar Tag der Sauna: Wonnemar ist Gastgeber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.09.2016

Am 24. September findet zum dritten Mal deutschlandweit der „Tag der Sauna“ statt. Unter dem Motto „Sauna – natürlich! gesund“ beteiligen sich zahlreiche Einrichtungen an der Gemeinschaftsaktion des Deutschen Sauna-Bundes. Gastgeber zum Auftakt ist in diesem Jahr das Wonnemar in Wismar.

Die dortige Saunawelt nimmt ab 10 Uhr mit eigenen Aktionen teil. So gibt es unter anderem Eventaufgüsse, Führungen, Ernährungsberatung, Live-Musik, ein Gewinnspiel und einen Preisnachlass. Ein skandinavisches Sauna-Dorf mit sieben Schwitzräumen lädt die Besucher zum Relaxen und Wohlfühlen ein.

Das diesjährige Motto greift nicht nur den Gesundheitsaspekt auf; es weist zudem auf die natürliche Wirksamkeit des regelmäßigen Saunabadens hin. Allein durch den Wechsel von Wärme und Kälte werden die Vitalfunktionen des Körpers verbessert sowie Haut und Schleimhäute vermehrt durchblutet. Außerdem wird das Immunsystem nachhaltig gestärkt. „Die langfristigen Effekte sprechen für sich:

Herzschlag und Blutdruck normalisieren sich und die Stressempfindlichkeit sinkt. Auch die Häufigkeit grippaler Infekte geht merklich zurück“, teilt der Sauna-Bund mit. Dieser hat passend zum Motto einen Kurzfilm produziert. Darin erläutert der diesjährige Saunabotschafter, Dr. Rainer Brenke aus Berlin, anschaulich und allgemeinverständlich die Wirkungen des Wechselbades und plädiert für dessen präventive Nutzung. Brenke, der am Sonnabend nach Wismar kommt, ist langjähriger Fachberater des Sauna-Bundes. Der ehemalige Chefarzt für Naturheilverfahren hat zahlreiche Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Sauna publiziert.

• Internet: www.tagdersauna.de

OZ

Der Fall des dreijährigen Jungen aus Grevesmühlen, der im Mai ins Krankenhaus eingeliefert wurde, schlägt weiterhin hohe Wellen / Jetzt gab es die erste Konsequenz

22.09.2016

Dor uns nu de gollen Harfst äbend rächtig taufaten hett, süht man in’n Holt vermihrt de Pülzsammlers rümkrupen.

22.09.2016

In der Geriatrischen Tagesklinik in Wismar finden viele Menschen ein zeitweiliges Zuhause

22.09.2016
Anzeige