Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Tagessegeltörn für Flüchtlinge und Jugendliche aus der Hansestadt

Wismar Tagessegeltörn für Flüchtlinge und Jugendliche aus der Hansestadt

Am 8. Oktober sind Jugendliche aus der Hansestadt Wismar und der Region sowie jugendliche Flüchtlinge herzlich eingeladen, auf dem Segelschiff „Qualle“ einen gemeinsamen Tagessegeltörn zu erleben.

Voriger Artikel
Werften investieren 185 Millionen Euro in MV
Nächster Artikel
Historischer Triebwagen jetzt im Lokschuppen

Die „Qualle“ soll am 8. Oktober zum Ort der Begegnung für Jugendliche aus Wismar und jugendliche Flüchtlinge werden.

Quelle: privat

Wismar. Am 8. Oktober sind Jugendliche aus der Hansestadt Wismar und der Region sowie jugendliche Flüchtlinge herzlich eingeladen, auf dem Segelschiff „Qualle“

einen gemeinsamen Tagessegeltörn zu erleben. Start ist um 10 Uhr am Alten Hafen. Anmeldungen sind erbeten, weil die Plätze begrenzt sind.

Die Aktiven vom Verein „Alter Hafen Wismar e.V.“ wollen so die Jugendarbeit in Wismar unterstützen und mehr Jugendliche für die maritime Tradition Wismars interessieren.

„Im Verein hat sich einiges verändert“, erzählt Christian Golling als neuer Vorsitzender. Der integrative Segeltörn gehört zu den neuen Ideen, mit denen der Hafen mit seinen Traditionsseglern und auch der Verein wiederbelebt und auch verjüngt werden soll. Christian Golling, Bauingenieur, Transformations-Therapeut und natürlich leidenschaftlicher Segler, wirbt für das Mitsegeln am zweiten Oktober-Sonnabend.

„Wir wollen niemanden ausgrenzen“, so Golling. Die Teilnahme ist kostenfrei, Interessierte sollten sich entsprechend warm und winddicht anziehen. Der Segeltörn mit Jugendlichen aus Krisengebieten und den Wismarern soll keine einmalige Aktion werden. Das Wismarer Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) fördert die Idee. Wenn sie gut angenommen wird, soll daraus in den kommenden Sommerferien eine ganze Segelwoche auf der „Fridtjof Nansen“ erwachsen. „Die Arbeit mit den Jugendlichen ist für mich eine Herzensangelegenheit“, erzählt Jugendleiter Christian Golling und hofft, dass er als erfahrener Therapeut manch einem der Jugendlichen an Deck helfen kann, das Erlebte zu verarbeiten. Anmeldungen und weitere Informationen unter vorstand@alterhafenwismar.de. Zum Tagessegeltörn wird es auch ein kleines kostenloses Essen an Bord geben.

Nicole Hollatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Biendorf

Kraftsport macht den Verein aus / 81-jähriger Vorsitzender war erfolgreicher Gewichtheber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.