Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Tauchcenter im Löwe-Speicher
Mecklenburg Wismar Tauchcenter im Löwe-Speicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:05 02.12.2017
Tauchen im 1935 errichteten Löwe-Speicher. Das wird die Hauptattraktion des neuen Vorhabens im Alten Hafen. Quelle: Hoffmann, Heiko
Anzeige
Wismar

Die Wismarer Bürgerschaft hat dem Verkauf des Löwe-Speichers im Alten Hafen an eine Rostocker Investorengruppe zugestimmt. Damit ist eine große Hürde genommen für ein spektakuläres Projekt. Aus dem denkmalgeschützten Speicher soll ein Tauchzentrum mit Erlebniswelt werden.

Geplant ist eine umfangreiche Sanierung und der Umbau des Speichers für ein Tauch- und Ausbildungszentrum, Hotellerie, Gastronomie und ein Bereich für Tagungen.

Seit über einem Jahr arbeitet die Projektträgergesellschaft mit der Hansestadt und Experten an dem Vorhaben. Mit Angaben zur Höhe der Investition hält sich Vitarc zurück. Im Gespräch sind jedoch rund 30 Millionen Euro.

Das Projekt gilt als anspruchsvoll, denn das ehemalige Getreidesilo hat keine Zwischendecken und Fenster, dafür 71 senkrechte Schächte.

Heiko Hoffmann

Verein „Licht am Horizont“ unterstützt sozial schwache Familien aus Wismar und Umgebung

05.12.2017

Dorf Mecklenburg. Die Polizeiinspektion Wismar hat am Donnerstag mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten aufgenommen.

02.12.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Nicht leicht zu durchschauen

Nur gut, dass nicht so viele Besucher beim Stadtteilgespräch im Wismarer Rathaus waren. Ansonsten würde die Kreisverwaltung wohl in heller Aufregung sein. Warum?

02.12.2017
Anzeige