Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Taufall

Taufall

An’n „Dach von’t apen Denkmal“ wiern mien Mann un ik tauierst in St. Nikolai tau de Orgel-Matinee, dorna güng’t na Dreveskirchen, wo wi de Kirch beöcht hebben.

An’n „Dach von’t apen Denkmal“ wiern mien Mann un ik tauierst in St. Nikolai tau de Orgel-Matinee, dorna güng’t na Dreveskirchen, wo wi de Kirch beöcht hebben. Disse Backsteenbu is in de tweiten Hälft von’t 13. Jh. entstahn un hett de Kriege gaut oewerstahn, ok dat Döp-Becken ut Holt steiht noch dor, wo ik 1936 döfft wür. Väl hebben wi an dissen Dach oewer de Historie tau weiten krägen. – Oewer Stove güng’t na Niendörp, wo ik in de olle Schaul, een Backsteenhus, burn bün’n. Üm Nägenteihnhunnert wier up’e een Siet de Wahnung von’n Schaulmeister, up’e anner Siet wier de Schaulstuf. Een Aftgoorn un een Immenschuer hürte dortau. Rümmer bläugte een Fleederheck. As’t keen Schaul mihr geef in dit Dörp, lääften dor väle Johren mien Urgrotöllern. Hüt is dit Hus in Privatbesitz. – Kaffee, Kauken un twei Stäuhl harn wi in’t Auto un hebben uns kommodig an’t Enn’ von’t Dörp, twüschen Feller un Holt, dal laten. Von wieden bellte een Hund, Hahns kreigten un oewer uns treckten de Kronen ehr Rünn’, as unvermaudens een ölleriger Mann achter’t Auto stünn. Wi hebben uns verfiert, oewer fründlich begrüßt, un kömen furts in’t Vertellen. Dorbi stellte sik rut, dat hei in dit olle Schaulhus wahnt un mit sien Fru in de Stuf slöppt, in de ik eis burn bün’n. Ik köm bannig in’t Sinnieren oewer dissen Taufall, un müßt an de jungen Lüd denken, de dortau seggen würn:

„Das glaub ich jetzt nich, nee, nich wirklich, eh?!“

Else

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hier hat sie das Sagen: Birgit Socher (63) leitet als Präsidentin der Bürgerschaft alle Sitzungen des Stadtparlaments.

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist