Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Technikschule im Phantechnikum eröffnet

Wismar Technikschule im Phantechnikum eröffnet

Unterricht der praktischen Art: Das Technischen Landesmuseum in Wismar ist nun ein außerschulischer Bildungsstandort. Eine Schulklasse aus Rostock hatte die erste Stunde. Auf dem Lehrplan: ein Solarauto basteln.

Voriger Artikel
Billardspiel endet brenzlig
Nächster Artikel
ADFC Wismar bei Gedenktour

Tobias Serner unterrichtet die Schüler im Phantechnikum. Am Dienstag war eine Schulklasse aus Rostock zu Besuch in Wismar.

Quelle: Vanessa Kopp

Wismar. Physikunterricht? Nicht gerade ein beliebtes Fach bei Schülern. Anders ist das im Phantechnikum in Wismar. Denn das Technische Landesmuseum bietet seit Dienstag Unterricht der praktischen Art an. Schulen aus dem Umland können sich melden, um Projekte für das Schulfach Arbeit-Wirtschaft-Technik zu absolvieren - einschließlich einer Bewertung für die Schüler.

Knapp 60 solcher außerschulischen Bildungsstandorte gibt es in Mecklenburg-Vorpommern, so beispielsweise auch die Zooschulen in Rostock und Schwerin. Tobias Serner, Lehrer an der Schule in Dorf Mecklenburg, übernimmt den pädagogischen Part.

Interessierte Schulklassen sollten sich mindestens drei Wochen vorab beim Phantechnikum anmelden. Die Lehrer können dann in Rücksprache mit Tobias Serner ein passendes Programm auswählen.

Von Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

Heller, freundlicher, übersichtlicher: Nach 17 Monaten wird die Hamburger Kunsthalle nach einer umfangreichen Modernisierung wiedereröffnet. Meisterwerke erstrahlen in neuem Licht.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist