Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Totenfotografie und Leichenraub
Mecklenburg Wismar Totenfotografie und Leichenraub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.10.2016

Morgen startet auf dem Ostfriedhof in Wismar um 21 Uhr die letzte Führung des zweiten Teils „Friedhofsgeflüster“. Der bizarre Titel: „Rund um die Leiche – von Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett“. Bei dem Rundgang stellt Kunsthistorikerin Anja Kretschmer Riten und Gebräuche rund um die Bestattungs- und Trauerkultur unserer Ahnen vor. Sie erzählt, was es mit der Totenwache auf sich hat und zeigt beeindruckende, aber auch obskure Bilder aus der Zeit der Totenfotografie im 19. Jahrhundert. Außerdem erfahren die Besucher etwas über illegalen Leichenraub und was damals alles aus Leichenfett hergestellt wurde.Treffpunkt für alle Unerschrockene und Neugierige ist um 21 Uhr der Eingang Ostfriedhof, Schweriner Straße.

• Anmeldung: www.anja-kretschmer.de, Eintritt 9 Euro

OZ

Etwa 60 Westmecklenburger Unternehmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsstellen am Sonnabend, 15.

13.10.2016

Die Hilfsbereitschaft eines 26-Jährigen in Wismar fällt klar unter die Rubrik: Gut gemeint und dumm gelaufen.

13.10.2016

Bildungszentrum stellt Wismars Koggenfahrern eine ehemalige Werfthalle am Westhafen zur Verfügung

13.10.2016
Anzeige