Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Toter in Silo identifiziert
Mecklenburg Wismar Toter in Silo identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 23.01.2018
Symbolbild Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Wismar

Die am Montag auf dem Gelände eines Holzverarbeiters in Wismar gefundene Leiche ist geborgen und identifiziert worden. Es handele sich um einen 53 Jahre alten Mann, der seit dem 19. Januar vermisst wurde.

Der Leichnam war in einem schwer zugänglichen Bereich eines Silos entdeckt worden, was die Bergung erschwerte. Die ganze Nacht über hatten LKW die Holzpellets aus dem Silo abtransportiert, um es leer zu bekommen.

Der Mitarbeiter war am Freitagnachmittag während seiner Arbeitzeit plötzlich verschwunden. Polizei und Feuerwehr hatten am Wochenende auf dem Firmengelände nach ihm gesucht.

Wieso der Mann starb, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat ein Ermittlungsverfahren zur Untersuchung der Todesursache eingeleitet.

Kerstin Schröder

Der Handballverband hat seine Entscheidung zum Abzug von zwölf Punkten korrigiert. Nur noch ein Spiel der Frauenmannschaft wird als verloren gewertet. Diese Wende kommt überraschend.

23.01.2018

Vier Kandidaten wollen Chefsessel im Wismarer Rathaus

23.01.2018
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Krabbelnder Putzlappen

Ab wann sollten Kinder im Haushalt helfen? Wenn es nach einer amerikanischen Firma geht, bereits im Babyalter.

23.01.2018
Anzeige