Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tragikomödie heute im Tiko

Wismar Tragikomödie heute im Tiko

Das Tikozigalpa, Dr.-Leber-Straße 38, zeigt heute ab 20.30 Uhr den Film „Am Ende ein Fest“, eine Tragikomödie, die im Altersheim spielt.

Wismar. Das Tikozigalpa, Dr.-Leber-Straße 38, zeigt heute ab 20.30 Uhr den Film „Am Ende ein Fest“, eine Tragikomödie, die im Altersheim spielt. Eine Gruppe um Yehezkel, einen 72-jährigen Tüftler und Erfinder, will ihrem schwerkranken Freund Max helfen, das Sterben zu erleichtern. Mit einem pensionierten Tierarzt, der Beruhigungsmittel besorgt, und einem ehemaligen Polizisten, der die Beweise verwischen soll, suchen die Senioren nach dem besten Weg, um Max' Wunsch zu erfüllen. Da keiner sich überwinden kann, Max zu töten, baut Yehezkel eine Maschine, mit der der Sterbende sich selbst töten kann. Bald ist diese Maschine in aller Munde und Menschen aus ganz Jerusalem strömen zum Altersheim, um ihre Liebsten von ihren Leiden zu befreien.

Das Regie-Duo Sharon Maymon und Tal Granit hat einen der erfolgreichsten israelischen Filme geschaffen, der mit großer Leichtigkeit Worte und Bilder für etwas findet, das sich so oft der Darstellung entzieht. Eine wunderbar schelmische Komödie über das Abschiednehmen, die jedem das Herz erleichtert. Eintritt: drei Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.