Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Trotz Sparzwang: Poel will investieren
Mecklenburg Wismar Trotz Sparzwang: Poel will investieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 16.04.2013
Kirchdorf

Ausgaben senken und zusätzliche Einnahmen erschließen - so will die Gemeinde Insel Poel (Landkreis Nordwestmecklenburg) das Minus in ihrem Haushalt bereinigen. Die neue Fremdenverkehrsabgabe und eine höhere Kurtaxe soll mehr Geld in die Kasse spülen.

Trotz Sparzwang will Inselgemeinde weiter in den Tourismus investieren. So steht der Ausbau der Promenade in Timmendorf in diesem Jahr auf dem Programm. 146 000 Euro steuert die Gemeinde an eigenen Mitteln bei. Für den Umbau der Kurverwaltung erhält der Eigenbetrieb einen Zuschuss von 200 000 Euro. Darüber hinaus sollen der Gehweg von Fährdorf-Dorf bis zum Anschluss an die Landesstraße sowie in Kirchdorf der Finkenweg und die Gehwege Neue Straße und Feldstraße erneuert werden.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Mittwochsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Wismarer Zeitung).

OZ

Bei den offenbar durch technische Defekte verursachten Brände beim nordwestmecklenburgischen Glasin, in der Nähe von Linstow (Kreis Rostock) und unweit von Marnitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) wurde niemand verletzt.

16.04.2013

Marina Morell und Andreas Herchenbach aus Wismar sind am 5. Mai live bei der Warnemünder Port-Party zu erleben.

15.04.2013

Mit Preisaktionen versuchen Baummarkt- und Gärtnerei-Betreiber den Umsatzeinbußen im Frühjahrsgeschäft entgegenzuwirken.

15.04.2013
Anzeige