Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Über das Schicksal einer deutschen Volksgruppe

Wismar Über das Schicksal einer deutschen Volksgruppe

Eine Wanderausstellung im Wismarer Rathaus berichtet über Aus- und Spätaussiedler aus Russland. Bekannteste Vertreterin ist der Schlagerstar Helene Fischer.

Voriger Artikel
Unbekannter Ersthelfer nicht gefunden
Nächster Artikel
Die Kastanienallee im Bürgerpark muss gefällt werden

Auf 24 Stellwänden werden Ausstellungsbesucher über das Schicksal der Russlanddeutschen informiert.

Quelle: Haike Werfel

Wismar. Über Geschichte und Gegenwart der Russlanddeutschen informiert eine Ausstellung in der Gerichtslaube im Wismarer Rathaus. Fast 2,8 Millionen von ihnen haben seit 1950 aus der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten als Aussiedler und Spätaussiedler in der BRD Aufnahme gefunden. Woher kommen sie? Und warum kommen sie?

Schlagersängerin Helene Fischer ist wohl die bekannteste Vertreterin der deutschen Volksgruppe, deren Angehörige in der ehemaligen Sowjetunion als Deutsche und in Deutschland als Russen bezeichnet werden: die Russlanddeutschen.

Werfel, Haike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Mai 2016

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.