Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Umfeld der Seebrücke in Wismar durch Sponsoring aufgewertet

Wismar Umfeld der Seebrücke in Wismar durch Sponsoring aufgewertet

Einen schönen Blick über die Seebrücke auf die Wismarbucht ermöglicht jetzt eine neue Sitzbankreihe.

Voriger Artikel
Fahrradfahrer wird von Auto erfasst und schwer verletzt
Nächster Artikel
Keine typische Miss MV: Nedel mag kochen, keinen Sport

Wismar. Einen schönen Blick über die Seebrücke auf die Wismarbucht ermöglicht jetzt eine neue Sitzbankreihe. Gestiftet im Wert von mehr als 2600 Euro haben eine davon die Kinder der einstigen Wismarer Familie Käthe und Prof. Gerhard Poppei. Dafür sprechen ihnen Karin Lechner (r.) als Vorsitzende des Wismarer Seniorenbeirates sowie die Bauamts-Mitarbeiterin Maike Kayatz, zuständig für die Grünplanung der Hansestadt Wismar, einen herzlichen Dank aus. Es sei im Sinne ihrer Eltern gewesen, erklärten deren Kinder aus der Ferne. Ein graviertes Schild wird künftig an das Sponsoring erinnern. Käthe Poppei hatte übrigens 1994 den Seniorenbeirat ins Leben gerufen, den später Karin Lechner fortführte. Ihr Mann war ein bekannter Hochschulprofessor, der sich in vielfältiger Weise für seine Hansestadt engagierte. Er gehörte auch als Mitglied der PDS-Fraktion dem Landtag von Mecklenburg-Vorpommern an. FOTO: HANS-JOACHIM ZEIGERT

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Silke Buettler und Christoph Haller, ein Hafenstädter mit brasilianisch-portugiesischen Wurzeln, dekorieren die aufgebauten Buden für den Weihnachtsmarkt in der Sassnitzer Altstadt. FOTO: UDO BURWITZ

In der Sassnitzer Altstadt wird ab morgen mit Väterchen Frost eine russische Weihnacht gefeiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist