Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Unbekannte brechen drei Pkw auf
Mecklenburg Wismar Unbekannte brechen drei Pkw auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.02.2018
Grevesmühlen

/Herrnburg. Drei Fahrzeuge sind am Wochenende von unbekannten Tätern aufgebrochen worden. Der erste Fall ereignete sich nach Polizeiangaben bereits in der Nacht zu Sonnabend. Die Täter schlugen die Scheibe eines Pickups ein, der auf einem Parkplatz im Zentrum Grevesmühlens abgestellt war. Dafür hätten sie Werkzeug genutzt, das sie auf der Ladefläche vorfanden. Aus dem Inneren entwendeten sie eine mit einer Jacke abgedeckte wertintensive Werkzeugmaschine. Auch in der Gemeinde Herrnburg wurden zwei abgestellte Pkw aufgebrochen. So parkten Spaziergänger ihren Wagen am Sonntag von 12.30 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz am Forsthaus Lüdersdorf. Nachdem die Täter die Seitenscheibe eingeschlagen hatten, nahmen sie elektronische Artikel, die im Fußraum versteckte waren, mit. Wenige Stunden später fand ein 30-Jähriger dann ebenfalls sein Fahrzeug mit eingeschlagener Scheibe in Herrnburg, Krützkamp. Eine Jacke und ein Fotoapparat fehlen seitdem. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

OZ

Angehende Filmemacher ab einem Alter von 14 Jahren haben vom 23. bis zum 25. Februar die Möglichkeit, im Workshop „Stoffentwicklung – Kreatives Schreiben“ im Filmbüro, ...

13.02.2018

Im nächsten Jahr feiert Neuburg sein 800-jähriges Bestehen. 1219 taucht der Name erstmals auf einer Urkunde auf. Darüber wird die Chronik berichten, die inhaltlich inzwischen fertig ist.

13.02.2018

Fleisch wächst nicht am Baum Zum Artikel „135 Kilo schwere Sau am Museum geschlachtet“ in der OZ vom 12.

13.02.2018