Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Unbekannte legen offenbar Tellereisen aus
Mecklenburg Wismar Unbekannte legen offenbar Tellereisen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 28.08.2016
Anzeige
Dorf Mecklenburg

Unbekannte haben an einem Feldrand in Dorf Mecklenburg (Kreis Nordwestmecklenburg) offenbar ein Tellereisen ausgelegt. Ein junger Rehbock trat in die Falle, verlor die Hälfte des linken Hinterlaufs und musste schwer verletzt erschossen werden.

Unbekannte haben an einem Feldrand in Dorf Mecklenburg (Kreis Nordwestmecklenburg) offenbar ein Tellereisen ausgelegt. Ein junger Rehbock trat in die Falle. Quelle: Roger Krancher

Das Aufstellen von Tellereisen ist laut Jagdgesetz verboten, die Falle im Internet aber problemlos zu bestellen. 

Nicole Buchmann

Mehr zum Thema

Ein Nashorn-Baby hat in Israels Safari-Zoo das Licht der Welt erblickt. Die 23-jährige Tandra habe das Junge am Freitag geboren, sagte Zoo-Sprecherin Sagit Horowitz am Mittwoch.

25.08.2016

In der prallen Sonne auf dem Balkon hat ein Ehepaar aus Mittelfranken seinen Hund zurückgelassen und ist in den Urlaub gefahren.

24.08.2016

Arbeiten an einem Urlaubsort: Diese Möglichkeit haben nicht nur Saisonkräfte in Hotels, sondern auch Polizisten. Im Watt vor Cuxhaven sorgen Beamte der Reiterstaffel aus Hannover für Sicherheit. „Da draußen sind die Probleme andere als auf dem Festland“, sagen sie.

13.10.2016

Mehr als 30 teilnehmende Wehren aus Nordwestmecklenburg müssen eine 7,5 Kilometer lange Strecke zurücklegen und dabei verschiedene Aufgaben erfüllen.

29.08.2016

Schauspieler und Regisseur Benjamin Kernen lässt die Figuren des Piraten Open Air in Grevesmühlen in einem Kinderbuch auftreten.

27.08.2016

Die Linien aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg und der Kreisstadt Wismar wurden besser aufeinander abgestimmt. Laut Nahbus-Geschäftsführer Jörg Lettau verringern sich dadurch die Wartezeiten an vielen Haltestellen.

27.08.2016
Anzeige