Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unbekannte legen offenbar Tellereisen aus

Dorf Mecklenburg Unbekannte legen offenbar Tellereisen aus

Ein Jäger musste bei Dorf Mecklenburg einen schwer verletzten Rehbock erschießen.

Dorf Mecklenburg. Unbekannte haben an einem Feldrand in Dorf Mecklenburg (Kreis Nordwestmecklenburg) offenbar ein Tellereisen ausgelegt. Ein junger Rehbock trat in die Falle, verlor die Hälfte des linken Hinterlaufs und musste schwer verletzt erschossen werden.

 

DCX-Bild

Unbekannte haben an einem Feldrand in Dorf Mecklenburg (Kreis Nordwestmecklenburg) offenbar ein Tellereisen ausgelegt. Ein junger Rehbock trat in die Falle.

Quelle: Roger Krancher

Das Aufstellen von Tellereisen ist laut Jagdgesetz verboten, die Falle im Internet aber problemlos zu bestellen. 

Nicole Buchmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tel Aviv

Ein Nashorn-Baby hat in Israels Safari-Zoo das Licht der Welt erblickt. Die 23-jährige Tandra habe das Junge am Freitag geboren, sagte Zoo-Sprecherin Sagit Horowitz am Mittwoch.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist