Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Unbekannte stehlen Schneckenkorn
Mecklenburg Wismar Unbekannte stehlen Schneckenkorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 17.10.2017
Eine Schnecke frisst Schneckenkorn: Unbekannte haben mehr als 1000 Kilogramm des Ungeziefergiftes aus Hornstorf gestohlen. Quelle: Neudorff/Archiv
Hornstorf

Eine Tonne Ungeziefergift haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag bei einer Firma in Hornstorf gestohlen. Das Ungeziefergift lagerte in einer Halle der Firma, in welche der oder die Täter gewaltsam gelangten. Mehr als 1000 Kilogramm Schneckenkorn wurden entwendet. Kriminaltechniker aus Wismar übernahmen am Vormittag die kriminaltechnische Untersuchung des Tatortes. Die Schadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei hofft auf sachdienliche Hinweise zur Tat: 03841/2030.

OZ

Sie kommen bis unters Küchenfenster oder an die Terrasse - Wildschweine in Wismar. Die Anwohner sind verängstigt und mittlerweile auch genervt. Das Schwarzwild vermehrt sich unterdessen munter weiter.

18.10.2017

Prozess um Vergewaltigung von 13-Jähriger beginnt +++ Autobahn 20: Minister Pegel stellt Konzept vor +++ Vertreter der EU-Kommission bei Rostocker Integrationsexperten +++ Rügenbrücke für Vermessung gesperrt +++ Preise beim Filmfestival dokumentART

17.10.2017

Gehweg im Dorf wird erweitert. Gemeinde und Land teilen sich die Baukosten.

17.10.2017