Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Unbekannter zielt mit Laserpointer auf Polizeihubschrauber
Mecklenburg Wismar Unbekannter zielt mit Laserpointer auf Polizeihubschrauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 28.04.2018
Anzeige
Wismar

Ein Unbekannter hat einen Hubschrauber der Polizei über Wismar mit einem Laserpointer geblendet. Der Hubschrauber flog am Freitagabend wegen eines Fahndungseinsatzes über die Stadt, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten im Hubschrauber blieben unverletzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr aufgenommen und sucht nach Zeugen.

dpa/mv

Auf den Schiffen herrschten üble Bedingungen für Zwischendeck-Passagiere

28.04.2018

Rund um die Uhr sieben Tage lang sind etwa 2000 Wismarer für den guten Zweck gelaufen. Die Spendensumme beträgt am Ende 39000 Euro.

28.04.2018

Gebäude gegenüber der Wasserkunst in Flammen / Löscharbeiten dauern bis in den späten Abend.

27.04.2018
Anzeige