Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Unfall auf A 20: drei Verletzte

Wismar Unfall auf A 20: drei Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es gestern gegen 9 Uhr auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock kurz hinter dem Parkplatz Mölenbarg zwischen Grevesmühlen und Wismar.

Wismar. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es gestern gegen 9 Uhr auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock kurz hinter dem Parkplatz Mölenbarg zwischen Grevesmühlen und Wismar.

Ein Pkw Renault Megane aus Karlsruhe kam aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß seitlich in die Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug schleuderte über die gesamte Fahrbahn, stieß in die Außenschutzplanke und überschlug sich. Der Renault kam auf dem Dach – teils auf dem Standstreifen, teils auf dem Hauptfahrstreifen – zum Liegen.

Die 70-jährige Fahrerin und die beiden 43 und 50 Jahre alten Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden leicht verletzt. Sie konnten jedoch nach einer kurzen ambulanten Behandlung das Krankenhaus Wismar wieder verlassen.

In die noch ungesicherte Unfallstelle fuhr ein Transporter aus Hamburg. Das Fahrzeug touchierte den auf dem Dach liegenden Renault seitlich. Der 39-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Zur Bergung des Pkw Renault kam es zu einer kurzzeitigen Sperrung des Hauptfahrstreifens.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist