Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Unfallfahrer droht Polizisten, sie anzupinkeln
Mecklenburg Wismar Unfallfahrer droht Polizisten, sie anzupinkeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 14.01.2019
Der vermeintliche Unfallfahrer drohte den Beamten, in das Einsatzfahrzeug zu pinkeln. Quelle: dpa
Wismar

Ein Streifenwagen der Polizei Gadebusch entdeckte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Gottmansförde ein verunfalltes Auto am Straßenrand. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und einen drei Meter hohen Abhang runter gefahren. Dort kippte der Wagen um und blieb auf der Seite liegen. Den Fahrer konnten die Beamten zu diesem Zeitpunkt nicht ermitteln. Dieser war vermeintlich über die Beifahrerseite aus dem Auto gestiegen und unerlaubt vom Unfallort geflüchtet.

Halter des Fahrzeugs in Nähe des Unfallortes entdeckt

Wenige hundert Meter vom Ort des Geschehens entdeckten die Polizisten den Halter des Unfallwagens. Der Mann war offensichtlich betrunken und versteckte sich hinter einem Stapel Feuerholz. Die Polizei stellte im Laufe der anschließenden Untersuchungen einen Atemalkoholwert von 1,67 Promille bei dem 38-Jährigen fest.

Mann droht Polizisten, sie anzupinkeln

Der Mann reagierte zunehmend aggressiv auf die Beamten und drohte zunächst, in den Streifenwagen zu pinkeln. Anschließend drohte er weiter, auch die Beamten anzupinkeln. Als der Mann seine Hose öffnete, um die Drohung wahr zu machen, griffen die Polizisten ein und legten ihn in Handschellen.

Die Polizei ordnete eine Blutprobenentnahme an, stellten das Fahrzeug zur Spurensicherung sicher und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

RND/ras

Am Sonntag haben Spaziergänger das tote Tier Am Schwarzen Busch auf der Insel Poel entdeckt.

14.01.2019
Wismar Besuchermagnet im alten Hafen - Maritimes Erbe von Wismar im Baumhaus

Zu einem Höhepunkt für Besucher des Alten Hafens wird das Wismarer Baumhaus entwickelt. In dem maritimen Traditionszentrum wird eine Dauerausstellung vorbereitet. Am 5. April ist die Eröffnung.

14.01.2019
Wismar Werben für ein cooles Ehrenamt - Feuerwehren in Lübow und Wismar im Einsatz

Eine Freiwillige Feuerwehr funktioniert nur, wenn genug Leute mit anpacken! Dafür warben die Kameraden am Samstag beim Neujahrsfest der FFW Altstadt in Wismar. In Lübow brannten traditionell Tannenbäume.

13.01.2019