Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Uns’ Seebad
Mecklenburg Wismar Uns’ Seebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.07.2016

As ik in de OZ den’n Artikel „Im Seebad kommt keine (Bade-)Freude auf“ läst un de Biller dortau seihn heff, käumen mi binah de Tränen. Ik heff ganz wiet trüch dacht, an de Tiet, as uns Jungs noch lütt wiern. Damals sünd wi giern mit ehr mit Rad in dat Seebad führt. Dat wier damals de einzige Möglichkeit, an de Ostsee tau kamen. De Lütt seit vörn bi mi int Körbchen und de Grötere bi mien’ Mann up’n Gepäckträger. Späder sünd wi den’n mit uns Enkelkinner, de Twillinge Ela un Felix, de nu all dörtig Johr old sünd, mit Auto, ik glöw, dat wier uns ierster Trabant, an de Ostsee führt. Ik heff schöne Biller, von uns Jungs un ok von de Twillinge. De kiek ik mi giern mal an. Up den’n schönen Spälplatz hebben Ela un Felix an dat Klettergerüst turnt, sik öwer de Wipp freut un väl Spaß mit dat lütt Karussel hat. Dat müßten se sülben in Gang bringen. Dat is noch gornich so lang’n her, dor bün ik mit den’n Linienbus bet in dat Seebad führt. Ik bün’n up de Seebrüch gahn un heff een’ schönen Spaziergang dörch dat geplägte Wäldchen Richtung Hoben makt. Doröwer heff ik damals ok schräben. Wie kann dat blots angahn, dat dat in so korter Tiet nu all’ns verkamen is. Ik bün’n sihr trurig deswägen un mag gornich mihr dor dal führn. Mine

OZ

Mehr zum Thema

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

Ulrike Pawandenat zeigt ihre Fotografien ab 2. August im Stadtarchiv

26.07.2016

Überraschender Wechsel an der Spitze des Grevesmühlener Tannenberg-Gymnasiums. Nach zehn Jahren verlässt Leiterin Ute Debold die Einrichtung.

26.07.2016

Erwin Hirschner aus Rüggow droht, Rohre auf seinem Grundstück zu schließen

26.07.2016
Anzeige