Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Up in de Pülz’
Mecklenburg Wismar Up in de Pülz’
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.09.2016

Dor uns nu de gollen Harfst äbend rächtig taufaten hett, süht man in’n Holt vermihrt de Pülzsammlers rümkrupen. Zwors kann man dat ganz’ Johr oewer Pülz finn’, doch de gröttst Utwahl hett man in de Harfstmande September, Oktober. Ok bi uns in de Ümgäbung sünd Maronen, Wald- un Wiesenchampignons, Birken- und Borrerpülz, Steinpülz un Pfifferlinge tau finnen. Doch uppassen bim Sammeln, tau jedeen Spiespülz gifft dat een Doppelgänger, de nich in de Pann’ gehürt. Dortau gehürt de gräune Knollenbläderpülz, de fix eis mit Champignons verwesselt ward un taun Afläben führ’n kann. Is man nich genau kunnig, kann man de Pilzberatungsstell’ bi uns in Wismer anlopen. Man is so up de säker Siet un kann sik de Pülz schöön schmoort in Borrer un Speck münnen laten. Also Lü’, up in de Natur, Pülz säuken, een Höög för de ganz’ Fomilie. Man secht denn Anglers na, dat sei giern oewerdrieben mit ehr groten Fisch. Ik fünn dree Riesenboviste so grot wi Kürbisse un harr Mäuh, sei up mien Drahtäsel na Hus tau bringen – und dat is wohr. Brad, un drööcht harrn wi dat ganze Johr oewer Pülz tau äten. Gauden Apptit bi ne lecker Pülzpann wünscht

Hanning

Der Fall des dreijährigen Jungen aus Grevesmühlen, der im Mai ins Krankenhaus eingeliefert wurde, schlägt weiterhin hohe Wellen / Jetzt gab es die erste Konsequenz

22.09.2016

In der Geriatrischen Tagesklinik in Wismar finden viele Menschen ein zeitweiliges Zuhause

22.09.2016

„Zachäus“ – ein biblisches Musical für Chor, Solisten, Sprecher und Band von Marcus Hottiger und Marcel Witwer; Leitung: Sigrid Susanne Awe und Annerose Lessing.

22.09.2016
Anzeige