Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Verantwuurdung

Verantwuurdung

Ümmer wedder läs ik in uns „Ostsee-Zeitung“, wo leech dat Frugens, oewer ok Mannslüd in uns Land gahn deit, de ehr Kinner alleen grotmaken moeten.

Ümmer wedder läs ik in uns „Ostsee-Zeitung“, wo leech dat Frugens, oewer ok Mannslüd in uns Land gahn deit, de ehr Kinner alleen grotmaken moeten. In MV sall fast een Drüttel Husholte von de Alleen-Ertreckenden in Armut läben. Väle betahlen för ehr Kinner keen Moneten, orrer nich nauch, an ehr Ex-Partners, un de Staat, de all väl maken deit, möt helpen. Wat sünd’t bloten för Taustänn’

wurn! Man kann mitunner den Indruck kriegen, dat tau’m Bispiell ’ne Benzinkutsch un väl „Spaß hebben“ mihr tellt, as de egen Kinner. Ik glöf, disse Öllern weiten gor nich, wat sei ehr’n Nawuss Leeges andaun, wenn sei sik ut’n „Stoff“ maken, de Fomilie verlaten un keen Verantwuurdung oewernähmen will’n. – Wat hett uns nu de niemodsche Tiet von Upklärung un ahn Truschien bröcht? Ik glöf, de Kinnings müchten ok leiwer in een „richtige Fomilie“ mit Vadder un Mudder upwassen, so, as sik’t ok hürt. Maken sik’t väle junge Lü’ in de hütigen Tiet nich väl tau licht mit de Verantwuurdung? Sei moeten ok för wat instahn, un, dat Wichtigste sünd ehr Kinner. – In mien Kinner- un Jugendtiet heff ik’t biläbt, dat väle ut uns Nawerschaft ahn Vadder upwussen sünd, denn, de wiern nich ut’n Krieg trückkamen. Grote Armut hett in disse Fomilien herrscht, denn tau de Tiet künn uns Stadt Wismer ok nich väl för ehr daun. Bloten por Mark in’n Mand krägen sei von de „Fürsorge“. – Ik sülben heff Glück hadd, ik har ’nen Vadder, de för uns sorchte, un ’ne Mudder.

Else

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist