Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Verband gibt Tipps zu Sozialfragen

Wismar Verband gibt Tipps zu Sozialfragen

Der Sozialverband VdK berät Hilfesuchende auch in diesem Jahr kostenlos bei sozialen Fragen.

Wismar. Der Sozialverband VdK berät Hilfesuchende auch in diesem Jahr kostenlos bei sozialen Fragen. Am Mittwoch, 18. Januar, geben VdK-Mitglieder von 10 bis 11.30

Uhr in Wismar in der Median-Klinik, Ernst- Scheel-Straße 28, Auskunft zu Fragen des Rentenrechts, der Kranken- und Pflegeversicherung, des Schwerbehindertenrechts sowie zu Arbeitslosengeld und Grundsicherung.

Am 18. Januar erhalten Ratsuchende von 13 bis 15 Uhr auch in Grevesmühlen Auskunft zu den oben genannten Themen. Dort berät der Ansprechpartner im Büro des VdK-Ortsverbands, Wismarsche Straße 4.

Bereits am 17. Januar erteilt der Sozialverband VdK Auskünfte in Neukloster. Von 11 bis 12 Uhr sind Mitarbeiter beim Pflegedienst Gießler in der Bergstraße 3 anzutreffen. Eine Anmeldung zu den Sprechstunden ist nicht erforderlich.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) an seinem Lieblingsort im Wismarer Hafen. Im Hintergrund befindet sich die Dockhalle der MV Werften, wo bald Kreuzliner gebaut werden.

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.