Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Verbraucherrechte im Alltag
Mecklenburg Wismar Verbraucherrechte im Alltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:08 18.04.2013

Die Verbraucherzentrale MV kommt am 24. April in die Malzfabrik, Börzower Weg. Von 10 bis 16 Uhr geht es um Verbraucherfragen im Alltag: Wie reklamiere ich richtig? Kann mich der Verkäufer zur Einhaltung des Vertrages zwingen? Was passiert, wenn ich die gebuchte Reise nicht antrete? Woran erkenne ich die Herkunft von Lebensmitteln?

Die Beraterinnen vor Ort beantworten Fragen und geben Auskunft über das umfangreiche Informations- und Beratungsangebot der Verbraucherzentrale. Von 10 bis 13 Uhr beantwortet zusätzlich ein Energieberater Fragen rund um die Energieeinsparung im Haushalt oder zur Heizkostenabrechnung. Für die Energieberatung wird um telefonische Anmeldung unter 03 81/2 08 70 50 gebeten.

Außerdem vermitteln verschiedene Vorträge vielfältige Informationen rund um die „Verbraucherrechte im Alltag“: ab 11 Uhr „Einkaufstraining — Gut informiert durch den Supermarkt“, ab 12 Uhr „Verbraucherrechte im Alltag“, ab 13 Uhr „Klarheit und Wahrheit — Was verrät die Lebensmittelkennzeichnung?“ Die Vorträge sind besonders für Schulklassen und Bildungsträger geeignet. Dafür wird ebenfalls um Anmeldung gebeten (03 85/5 91 81 14). Alle Beratungen und Vorträge sind kostenlos.

OZ

Ein Mann, der sich als Kripo-Beamter ausgibt, sorgt für Unruhe in der Region.

18.04.2013

Die Organisatoren werben über Facebook. Am Sonnabend ab 15 Uhr ist spontanes Mitmachen erwünscht.

18.04.2013

Rechtsanwalt berät kostenlos Gadebusch — Die Landtagsabgeordnete Simone Oldenburg (Die Linke) lädt morgen zur nächsten unverbindlichen und kostenlosen Rechtsberatung in die Geschäftsstelle der Linkspartei in Gadebusch, Lübsche Straße 9, ein.

18.04.2013
Anzeige