Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vereinigte Stiftungen blicken auf Neustart zurück
Mecklenburg Wismar Vereinigte Stiftungen blicken auf Neustart zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 01.04.2016

Mit einem Empfang erinnert der Verein Vereinigte Stiftungen am 4. April um 11 Uhr an seinem Sitz in der Baustraße 27 in Wismar an seinen Neustart als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts vor 20 Jahren. Durch das Stiftungsgesetz MV wurde es 1996 möglich, die Vereinigten Stiftungen aus dem Verbund von 68 ehemaligen Einzelstiftungen neu zu gründen. Es ist gelungen, Vermögen wiederzuerlangen, zu sichern und zu vermehren. Der Erfolg der Stiftung begründet sich besonders im ehrenamtlichen Engagement seiner bisherigen und jetzigen Mitglieder. Stiftungsratsvorsitzende ist derzeit Renate Lüders. Dr. Rosemarie Wilcken engagiert sich als Vorstandsvorsitzende, ihre Stellvertreterin ist Doris Wahrmann. Zum Eigentum der Stiftung gehören unbebaute Grundstücke mit landwirtschaftlicher oder gewerblicher Nutzung mit einer Gesamtgröße von mehr als 50 Hektar sowie eine Immobilie im Erbbaurecht, eine Kita und acht vermietete Wohnhäuser.

OZ

„Motoren anlassen“ heißt es am Sonnabend, dem 9. April, am Wismarer Phantechnikum.

01.04.2016

Ein Informationstag zum Thema Depression findet am kommenden Mittwoch in Gägelow statt. Es gibt viele Menschen, die von Depressionen beherrscht werden und darüber sprechen möchten.

01.04.2016

Nachdem das Wismarer Denkmal als Touristenmagnet infrage gestellt wird, gibt es jetzt in der Verwaltung Überlegungen, dort eine Pilzzuchtanlage zu installieren

01.04.2016
Anzeige