Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Verkehrsrowdy gefasst

Lübstorf Verkehrsrowdy gefasst

Ein rücksichtsloser Autofahrer hat gestern gegen 8.15 Uhr auf der Bundesstraße 106 im Bereich Lübstorf einen Unfall verursacht. Der 39-Jährige war mit seinem Citroen in Richtung Schwerin unterwegs.

Lübstorf. Nach Zeugenangaben überholte er zunächst ein anderes Fahrzeug mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und blieb anschließend auf der Gegenfahrbahn, um auch noch einen Ford-Transporter zu überholen. Eine entgegenkommende Renault-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Citroen nur durch eine Gefahrenbremsung verhindern. Der Verkehrsrowdy schaffte es gerade noch, am Transporter vorbeizufahren. Aber beim Wiedereinordnen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Mann flüchtete zu Fuß in Richtung Klein Trebbow.

Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Die Besatzungen mehrerer Streifenwagen suchten den Unfallverursacher. Er wurde gegen 9.15 Uhr gestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,13 Promille. Ein zusätzlich durchgeführter Drogenvortest zeigte eine positive Beeinflussung durch Cannabisprodukte und Kokain an. Dem 39-Jährigen wurden im Anschluss zwei Blutproben entnommen. Den Pkw stellten die Beamten für eine kriminaltechnische Untersuchung sicher.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist