Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Verrückt nach Kino!“ gefeiert
Mecklenburg Wismar „Verrückt nach Kino!“ gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2018
Ilow

Das schöne Klanghaus Ilow war der perfekte Ort für die stimmungsvolle Mecklenburg-Vorpommern-Premiere des Dokumentarfilms „Verrückt nach Kino!“ – darin waren sich die zahlreichen Gäste einig. Carmen Blazejewski und Andreas Höntsch präsentierten ihre umfangreich recherchierte Doku über die Geschichte und Geschichten des Landfilms in MV und konnten sich über tosenden Applaus freuen. Viele der Protagonisten, Freunde und Bekannte der beiden mecklenburgischen Filmschaffenden ließen sich die Premiere nicht entgehen.

Viele Gäste waren zur MV- Premiere von „Verrückt nach Kino!“ ins Klanghaus Ilow gekommen. Quelle: Foto: Andreas Grimm

„Das kulturelle Wirken, vor allem in den Dörfern, ist unglaublich wertvoll und die Arbeit des Landesverbandes Filmkommunikation MV macht es seit Jahren möglich, dass anspruchsvoller Kinofilm auch in den entlegensten Orten sein Publikum findet“, so Sabine Matthiesen, Leiterin der Kulturellen Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern. Dieses Engagement wurde in Ilow mit dem Film und bei Schmalzbroten, Sekt und Selters ausgiebig gefeiert.

OZ

Mit Massage, Physiotherapie und Sportangebot fit durch den Berufsalltag

12.09.2018

SPD findet keine Mehrheit für Trinkwassersäulen im öffentlichen Raum

12.09.2018

Wismarer TSG-Handballerinnen starten am Sonnabend mit einem Heimspiel in die neue Saison der 3. Liga / Torhüterin Spierling ist verletzt / Misevska hat den Verein verlassen

12.09.2018